Digitalisierung
Unaufhaltsam!

Das papierlose Zeitalter rückt unaufhaltsam näher. Die Digitalisierung aller Prozesse rund um die Rechnungslegung schreitet stetig voran. Gerade unsere Übergangszeit mit dem Nebeneinander von Papier und digitaler Information erfordert umfangreiche Kenntnisse der staatlichen Auflagen.

Staatliche Auflagen

Der Staat fördert die Digitalisierung der Rechnungslegungsprozesse. Gleichzeitig verschärft er aber auch die Auflagen. Bei der Verarbeitung und Aufbewahrung der digitalen Belege ist eine Vielzahl von Vorschriften zu beachten (Stichwort „GoBD“). Vieker und Partner weiß, welche.

IT-Beratung im DATEV-Umfeld

Bei der Digitalisierung setzt Vieker und Partner auf DATEV. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten die DATEV bietet, Ihre Beleg- und Zahlungsprozesse zu digitalisieren. Wir unterstützen Sie auch, wenn Sie selbst mit DATEV-Programmen arbeiten möchten.

Kernthemen der Digitalisierung

  • IT-Beratung im DATEV-Umfeld
  • GoBD

Digitalisierung – der Staat fördert und fordert

Es stellt sich längst nicht mehr die Frage, ob Sie die Rechnungslegungsprozesse Ihres Unternehmens digitalisieren, sondern nur noch, wie schnell Sie dieses tun. Der Staat fördert die Digitalisierung der Rechnungslegungsprozesse. Gleichzeitig verschärft er aber auch die Auflagen. Das gilt insbesondere für die Finanzverwaltung. Bei der Verarbeitung und Aufbewahrung der digitalen Belege ist eine Vielzahl von Vorschriften zu beachten. Besonders betroffen sind bargeldintensive Betriebe hinsichtlich der Auflagen bei der Kassenführung.

Das Bundesministerium der Finanzen hat zur Digitalisierung die „Grund­sät­ze zur ord­nungs­mä­ßi­gen Füh­rung und Auf­be­wah­rung von Bü­chern, Auf­zeich­nun­gen und Un­ter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form so­wie zum Da­ten­zu­griff (GoBD)“ entwickelt. Vieker und Partner hilft Ihnen, die teils schwer verständlichen Vorschriften in Ihrem Unternehmen umzusetzen.

DATEV-Software

Die Unterstützung durch die Informationstechnologie der DATEV eG sichert der Kanzlei Vieker und Partner ihr leistungsfähiges Beratungsangebot.

Auch bei der Digitalisierung setzt Vieker und Partner auf DATEV. Die DATEV ist ein Softwarehaus und IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, aber auch für deren Mandanten.

IT-Beratung im DATEV-Umfeld

Die DATEV hat ein System der Digitalisierung entwickelt, dass es Ihnen erlaubt, nur bestimmte Teile oder Ihren gesamten Rechnungslegungsprozess inkl. Zahlungsverkehr zu digitalisieren. Sie können außerdem entscheiden, ob Sie Eingangsbelege parallel zur digitalen Version weiterhin in Papierform aufbewahren möchten oder nicht (Stichwort „Ersetzendes Scannen“). Vieker und Partner unterstützt Sie bei der Entscheidung.

Wenn Sie Ihre Finanzbuchführung, Lohnbuchführung oder Kostenrechnung selbst erstellen und dafür DATEV-Programme verwenden möchten, unterstützt Vieker und Partner Sie auch bei der Beschaffung und Einbindung der DATEV-Programme in Ihre unternehmenseigene Informationstechnologie.

Stephan Vieker ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um DATEV und IT. Soweit erforderlich, übernimmt er auch die Aktualisierung der bei Ihnen eingesetzten DATEV-Software.

Treten komplexe Probleme auf, wird gegebenenfalls ein erfahrener externer IT-Spezialist hinzugezogen.

Vieker und Partner · Steuerberater · Lübbecke · Stephan Vieker
  • 05741/34840