Historie
Erfolgreich im Lübbecker Land

Mehr als Steuern – das Angebot der Kanzlei Vieker und Partner ist genau wie das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1975 ständig gewachsen.

Vieker Steuerberatung seit 1975

Die Steuerberatungskanzlei wird von Heinz Vieker im Jahr 1975 in Lübbecke gegründet. Seine Ehefrau Bärbel Vieker ist Partnerin und Mitarbeiterin zugleich und begleitet die Entwicklung des Unternehmens von der ersten Stunde an.

In ihrer Anfangsphase ist die Kanzlei weit von den technischen Möglichkeiten moderner Steuerberatung entfernt und kommt noch ohne Computer, Internet und E-Mail aus. Im Laufe der Jahre revolutioniert insbesondere die rasche Entwicklung der Informationstechnologie die Tätigkeit des Steuerberaters. Heute sind die Möglichkeiten, mit denen ein stets aktueller Überblick über die Finanzbuchführung und die Situation eines Unternehmens möglich ist, so ausgefeilt, dass sie kaum einen Wunsch offen lassen.

Die Söhne Stephan Vieker und Christoph Vieker erleben diese Entwicklung mit. Nach dem Studium unterstützen sie ihre Eltern und steigen in das Team der Kanzlei ein. Christoph Vieker engagiert sich als Steuerberater und seit 2012 auch als Fachberater für Unternehmensnachfolge in der Erarbeitung und Umsetzung von Nachfolgeregelungen für Unternehmen. Stephan Vieker ist als Spezialist für die betriebswirtschaftliche Beratung und in allen Fragen der IT-Beratung im DATEV-Umfeld ein fachlich und technisch versierter Ansprechpartner.

Christoph Vieker übernimmt die Steuerberatungskanzlei im Jahr 2012 von seinem Vater und gründet gemeinsam mit Jürgen Obernolte die heutige Partnerschaftsgesellschaft, die unter dem neuen Namen „Vieker und Partner“ für Vertrauen, Knowhow und ein vielfältiges Beratungsangebot steht.

Bei allem Wandel ist eines im Laufe der gesamten Kanzleientwicklung immer wichtig geblieben: Die Zusammenarbeit mit Menschen.

Sie haben weitere Fragen?

Nutzen Sie unser unverbindliches Erstgespräch.